Über dieses Blog: Persönliche Schlaglichter auf die Friedensarbeit vor Ort

Am

von

Katharina Jung

Hier soll es darum gehen, was dieses Blog will und wie es dazu kam. Vorab deshalb ein Auszug aus dem „Über uns“ der schwelle-Website: "Die Stiftung die schwelle setzt sich mit ihren Partnern für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung ein. Daher initiieren und unterstützen wir Projekte, die gesellschaftliche Veränderungen gewaltfrei gestalten und sich für soziale Gerechtigkeit, die Einhaltung und Verwirklichung von Menschenrechten sowie für einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt einsetzen." Und jetzt kommt’s: "Wichtig ist dabei, dass die Arbeit der Stiftung auf andere Projekte ausstrahlt und so ein gesellschaftlicher Wandel hin zu mehr Gerechtigkeit unterstützt wird." Aber wie erreicht man das?