Intensive Begegnung und spannende Diskussionen

Am

von

Isabel Blumberg

Im Juli sind zum siebten Mal Schülerinnen und Schüler aus Kamerun für 14 Tage in Bremen gewesen, um sich nach einem Jahr Vorbereitung direkt mit Bremer Schülerinnen und Schülern auszutauschen. In diesem Jahr war ihr Motto: "Im Einklang leben". Isabel Blumberg aus dem Projekt Youth On the World berichtet.

Ehre, wem Ehre gebührt!

Am

von

Reinhard Jung

„Täter, Widerständler und Retter 1939-1945“; ein neues Buch von Prof. Wolfram Wette

In der Schriftenreihe „Geschichte & Frieden“ im Bremer Donat Verlag ist dieses neue und eindrucksvolle Buch des Freiburger Historikers Wolfram Wette erschienen.

Vergangenheit und Hochwasser in Bosnien

Am

von

Anette Klasing

Geplant war ein Seminar in Nordbosnien mit dem schwelle-Partner Center for Peacebuilding zum Thema „Im Schatten der Vergangenheit“. Als wir am 20. Mai über Zagreb mit dem Bus nach Bosnien fuhren, waren wir ein wenig über die Hochwasserkatastrophe informiert, unsere Partner in Sanski Most hatten auf die dramatische Lage hingewiesen, uns aber dennoch ermutigt, zu kommen. Insofern waren wir zwar vorbereitet, aber dennoch etwas unsicher, was uns ‚drüben’ erwarten würde.

Engagierte Europäer

Am

von

Petra Titze

Von Europaverdrossenheit war nichts zu spüren, als wir, drei Mitglieder der schwelle, das langjährige schwelle-Projekt IRSH – Young Intellectuals Hope – für vier Tage in Shkodër, Nordalbanien, besuchten. Wir stießen vielmehr auf Unverständnis, wenn wir erzählten, wie wenig die anstehende Europawahl die Menschen in Deutschland berührt.